Husqvarna LC 356 AWD ohne Antrieb nutzen

  • Ich sage erstmal ein Hallo in die Runde und hab gleich meine erste Frage.


    Ich habe vor mir den Husqvarna LC 356 AWD Rasenmäher zu kaufen. Dieser hat ja Allrad Antrieb.


    Ist es mit dem auch möglich ohne Antrieb zu fahren also nur zu schieben? Oder ist es dann zu schwer weil er im Vergleich zu anderen kleinere Räder hat und diese auch nicht kugelgelagert sind.


    Ich habe zurzeit einen Rasenmäher mit Hinterradantrieb den ich so gut wie nie benutze denn dieser schiebt sich dennoch leicht. Brauche aber einen der mehr Power hat da ich zurzeit nur ein B&S 500e Motor in meinem derzeitigen drin habe.


    Würde mich über Antworten freuen.


    Gruß Sten

  • syberax

    Changed the title of the thread from “Husqvarna LC 356 AWD” to “Husqvarna LC 356 AWD ohne Antrieb nutzen”.
  • Servus


    Naja vielleicht weil keine Erfahrungen mit dem Typen vorhanden sind :)


    Je nach dem, wie der Allradantrieb umgesetzt ist, kann es durchaus schwerer zu schieben sein. Ich hab jetzt nur den Vergleich mit dem AS 45 allrad und der ist definitiv schwerer zu schieben, wenn man ihn nicht kippt (also nur auf den Hinterrädern schiebt)