Stiga Villa - Welches Modell habe ich?

    • Stiga Villa - Welches Modell habe ich?

      Hallo Forumsgemeinde,

      ich habe einen ziemlich mitgenommenen Stiga Villa ersteigert, den ich auf Seilzugstarter umrüsten will. Es sollte eine Lösung werden, die Komplett ohne Batterie uaskommt und sich so auch nicht entladen kann.
      Das Teil läuft gerade nicht.
      Es handelt sich um die alte Karosse bis 2001.
      Mein Problem:
      Ich finde nirgends ein Typenschild.
      Neben dem Hebel für den Abtrieb befindet sich zusätzlich ein Taster mit dem Abtriebsymbol.
      In den Anleitungen im Netz ist dieser Taster nie in Verbindung mit einem Villa erwähnt.
      Was schaltet dieser Taster? Kann man den einfach weglassen?

      Der Auspuff ist eher kastenförmig und sitzt hinten rechts am Motor.
      In den Bedienungsanleitungen und Teileplänen finde ich immer untergebaute runde Auspuffe.

      Motor ist ein B&S 12HP
      Model 284707
      Type 1136-E1
      Code 011128ZD

      Ich möchte vermeiden, Ersatzteile zu bestellen, die dann nicht passen, bzw. den Seilzugstarter anzubauen uund dann zu merken, dass ich so weder fahren noch mähen kann.
      Bin für jeden Hinweis zur Variante des Mähers dankbar.

      Grüße aus Leipzig,
      Bilder
      • symbol.JPG

        10,07 kB, 103×118, 36 mal angesehen
      • Maeher.JPG

        91,1 kB, 530×940, 23 mal angesehen
    • danke für die schnelle Antwort.

      Ich habe die "Typenschilder" gefunden. Bzw. das, was davon übrig ist :(

      Wenn ich mir das so recht betrachte, sitzt die Magnetkupplung auf der Motorwelle. D.h. Ohne Batterie und Saft kein Mähen. Richtig?

      Wie läuft denn der antrieb bei den Modellen ohne Magnetkupplung? schleift da bei deaktviertem Abtrieb die ganze Zeit der Riemen?

      Grüße,
      Stophi
      Bilder
      • Schalter.JPG

        74,24 kB, 815×647, 4 mal angesehen
      • Typenschild.JPG

        44,31 kB, 342×631, 6 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von stophi ()