Fiskars Handsäge

  • Joa, da soll noch mal einer sagen Fiskars hält ewig. Am Wochenende haben wir unseren überdimensionalen Kirschlorbeer radikal zurück geschnitten bzw. "klein gesägt". Das fand die Fiskars Handsäge anscheinend nicht lustig. Wir sind natürlich über die 5 Jahre Garantie hinaus... Aber ich muss dazu sagen das die Säge einen tollen und scharfen Schnitt hatte. Was wir mit diesem kleinen Teil schon alles kaputt bekommen haben ist beachtlich. Diverse Zypressen mit einem Stamm um die 10 cm Durchmesser und selbst der Kirschlorbeer hatte Äste mit einer stärke von bis zu 7 cm. An sich kein Problem mit der Handsäge, aber irgendwann lässt das Material dann doch nach.


  • Allerdings. Habe mir als schnellen Ersatz eine Handsäge von Mr.Gardener geholt, also die Eigenmarke vom Hagebau. Kannst vergessen das Teil. Bleibst ständig mit stecken und ödelst ewig auf einem Ast rum. Im Vergleich zu Fiskars fühlt die sich irgendwie stumpf an. Die nächste wird eine Handsäge von Silky, vorausgesetzt ich bekomme Taschengeld von der Frau. :D