Ölwechsel bei Toro Schneefräse 826

  • Hallo,
    ich bin gerade dabei meine Toro Schneefräse auf Vordermann zu bringen. In der Anleitung steht das ich ein Motoröl Typ 10W-30 verwenden muss. Nun meine Frage, kann ich nicht auch ein 10W-40Öl dafür benutzen? Worin besteht genau der Unterschied zu dem 10W-30?



    Danke im Voraus


    Rasenpopps

  • Guten Morgen Rasenpopps,


    die „Viskosität“ ist das Maß für die innere Reibung einer Flüssigkeit. Die Kennzeichnung erfolgt international durch die Einstufung in genormte SAE-Klassen. Dieses SAE definiert Bezugstemperaturen und Viskositätsgrenzen. Bei den heute üblichen Mehrbereichs ölen werden zwei Zahlen angegeben, wie z.B. SAE 10W-30. Die Zahl vor dem „W“ beschreibt die Fließeigenschaften des Öls bei Kälte. Je kleiner die Ziffer ist, desto besser kann das Motoröl bei Kälte fließen und entsprechend schneller die wichtigen Schmierstellen im Motor erreichen. Die Zahl nach „W“ beschreibt die Viskosität bei 100° C.
    Das heißt also bei Kälte unterscheidet sich das 10W-30 nicht vom 10W-40.


    Siehe Tabelle.


    [IMG:http://www.explorerfanklub.org.pl/forum/files/2_772.jpg]

  • Vielen Dank, ich bin auch gerade dabei meine Schneefräse wieder für den Winter vorzubereiten. Ich dachte immer das je höher die Zahl ist, desto besser das Motoröl fließen kann. Wieder was gelernt :)