Anzeige

Bastelbude Polo 4 9N 1.2 12V Bj.2003

  • Anzeige

    Nabend zusammen,


    Gartensaison ist noch lange nicht in Sicht und fürs Holz machen ist es zu nass. Also braucht man(n) eine andere Beschäftigung.

    Für den Weg zur Arbeit habe ich mir vor den Weihnachtsfeiertagen noch einen günstigen fahrbaren Untersatz angelacht, in Form eines Polo 4 von Volkswagen. Der nette Verkäufer namens "Achmed" hat sogar TÜV neu machen lassen. Dafür gab es noch diverse Sachen neu, wie Bremse vorne und hinten, Querlenkerbuchsen, Mittelschalldämpfer und eine neue Batterie. Kann man ja nichts mit falsch machen dachte ich mir. Motor läuft rund, Getriebe jault nicht und schalten lässt er sich auch vernünftig. Im Grunde ein Schnäppchen...


    Nach den ersten gefahrenen 500 km und einem kleinen trockenen und vor allem hellen Abschnitt am Samstag, habe ich zum Luftfilter wechseln mal einen Blick unter die Motorhaube riskiert. Bis dahin hatte ich den Wagen immer nur im dunkeln gesehen... ^^ Als erstes fiel mir rechts vom Motor ein Unterdruckschlauch auf, der vom AGR-Ventil kommt und lose im Motorraum herum baumelt, der Marder mochte den wohl auch, zumindest sieht der Schlauch so aus als hätte ihn ein Nager zwischen den Zähnen gehabt. Für den Luftfilter habe ich die Motorabdeckung entfernen müssen. Unter der Abdeckung lagen ebenfalls 2 Schläuche, bei denen ich mir im ersten Augenblick nichts bei gedacht habe. Nach genauerem Hinschauen, ist mir aufgefallen, das die komisch zusammen gesteckt waren und so wie sie verbunden waren null Sinn machen. Die kommen nämlich beide vom Luftfilterkasten und gehen unten an einem Winkel zusammen. Nach kurzer Recherche war mir dann klar, dass das eine der für die Kurbelgehäuseentlüftung ist und der andere für das AGR-Ventil. Am Ventildeckel habe ich dann auch den richtigen Anschluss dafür gefunden.


    Ich bin gespannt was Achmeds Polo noch für mich bereit hält. Der Vorbesitzer oder dessen Monteur hat jedenfalls nicht viel Ahnung gehabt. :)


    Ich halte euch auf dem Laufenden.

  • Anzeige

  • Das muss aber ein wahres Schnäppchen gewesen sein. Andernfalls kann ich mir nicht erklären warum man bei Achmed ein Auto kauft. pillepalle


    Lutz

    Ja das Auto war günstig und Achmed hat mit seinem breiten Kreuz, dem Rauschebart und seinen tätowierten Händen einen vertrauenswürdigen Eindruck gemacht.... Was soll da schief gehen?


    frag doch mal den Fricke nach ner Mark mehr

    Genau Uwe... Gehaltserhöhung... in welchem Betrieb gibt es denn so etwas noch? Ich gehöre keiner Gewerkschaft an und arbeite nicht bei der Bahn oder aufm Flughafen wo man nur mit der Gewerkschaft drohen muss und gleich 10% mehr bekommt.


    Bi uns up dem Dörpen löppt dat alls anners.

  • Achmeds Polo die 2.


    Seit kurzem ist die Motorkontrollleuchte an X/. Glücklicherweise habe ich ein kleines OBD2 Gerät zum Fehlerspeicher auslesen und löschen. Fehler P0420 - "Katalytischer Konverter - Effizienz kleiner als kritischer Wert". Heißt wohl soviel wie "deine Abgasregelung ist im Eimer!" Ergo Lambdasonde oder sogar Kat. defekt...


    Fehlerspeicher löschen hat nichts gebracht, nach 50 Km war der Fehler wieder da. Egal, ich lass es erstmal so laufen. Motor läuft rund, so rund wie ein 3-Zylinder ebend laufen kann und erhöhten Benzinverbrauch konnte ich auch nicht feststellen. Also, lass leuchten. chinese

  • Anzeige