Anzeige

Zeigt her eure Schmuckstücke

  • Anzeige

    Der Mensch sammelt und hebt im Laufe seines Lebens all möglichen Krempel auf. Warum denn nicht einen Rasenmäher oder motorisierte "Oldtimer" Gartengeräte? Vielleicht bist du ja genau so jemand und hast noch ein altes Schätzchen oder gar einen interessanten Umbau der hier zum Thema passt. Na dann, zeig mal her und lass uns daran teilhaben.



    Ich mache auch den Anfang:


    MTD Ventzki / Columbia 110/760HA Modell 136-6220 Bj. Mitte der 80er Jahre

    Joa, was für die einen Schrott ist, ist für die anderen ein Schmuckstück. Dieses schöne Exemplar habe ich vor ca. 7 Jahren vor dem Entsorgen gerettet. Der Kunde hat ihn bei einer Abwrack-Aktion in Zahlung gegeben und für sich einen neuen Rasentraktor gekauft. Glück für mich, denn bei diesem gut erhaltenen "Oldtimer" konnte ich nicht widerstehen.


    Er steht schon eine ganze Zeit jetzt bei mir im Schuppen, wie man auf den Bildern sieht, und ich weiß immer noch nicht so recht was ich mit dem Burschen anstellen soll. Mein erster Gedanke war damals ein Umbau für Rasenmäherrennen. Von der Idee habe ich mich aber schnell gelöst, die Substanz ist viel zu gut als das man ihn für solche Umbauten zweckentfremdet. Ich denke ich werde den Mäher wieder auf Vordermann bringen, wenn es die Zeit denn zulässt. Für ca. 30 Jahre steht er ja noch sehr gut da und ich schätze das der Aufwand sich in Grenzen halten wird. Selbst das Typenschild am Heck ist noch richtig gut in Schuss. Einmal mit der Kanne Öl drumherum laufen, die gängigsten Verschleißteile erneuern und fertig ist die Laube. :thumbup:


    Bei dem Briggs & Stratton 10HP Motor bin ich mir allerdings nicht so sicher ob er jemals wieder einen Ton von sich geben wird. Er dreht zwar noch, lief aber die letzten (10 Jahre?) nicht. Dann ist ein Montagefuß gerissen und der Anlasser sagt auch nichts mehr. Wie es im Vergaser aussieht möchte ich gar nicht wissen. Das wird auch noch der erste Motor sein, Code 85... Naja, wir werden sehen, sobald die Zeit mal mitspielt, wird Dr. Fendt sich um den Patienten kümmern. :rolleyes:


    Gruß
    Der Fendt



  • Anzeige


  • Ist das ein reiner Mulcher?

  • Habe ich damals beim Kauf auch gedacht, ein Blick unter das gute Stück brachte aber ein Heckauswurf hervor. Für die heutige Zeit ist das total untypisch aber wer weiß was sich der Ami damals dabei gedacht hat. :D Das Mähdeck hat zwar etwas Rost, ist soweit aber noch ohne Loch und hat eine gute Substanz. Das sind gute Voraussetzungen für eine "kostengünstige" Restauration.


  • Anzeige

  • Der sieht ja aus wie aus dem Ei gepellt und läuft mit Sicherheit auch noch die kommenden 20 Jahre. Robustes Chassis mit einem schönen 5PS Briggs & Stratton Vanguard.


    Sind die kleinen Vanguards eigentlich auch so stabil wie die Aufsitzmäher Motoren? Die 2 Zylinder sind ja nahe zu unkaputtbar.

  • Anzeige

  • Anzeige